Mittwoch, 10. Oktober 2012

Traurig über den derzeitigen Verlauf...

... des Geburtstagswichteln!

Hallo ihr Lieben...

Ich wollte mich mal kurz bei euch melden und euch mitteilen, dass ich wirklich sehr traurig über den derzeitigen Verlauf meinem kreativen geburtstagswichteln bin.

Ich schreibe fließig Mails an die, die hätten bewichteln müssen - und - bekomme keinerlei antwort! 
es ist nicht schlimm bzw. ist es menschlich mal etwas zu vergessen, aber ich finde, nach meiner e-mail könnte man sich wenigstens noch ransetzen und ein päckchen für sein wichtelkind fertig machen.

Außerdem kann man sich melden, wenn man gesundheitliche oder sonstige private probleme hat und es deswegen vielleicht mal nicht pünktlich schafft. bis jetzt hat das auch immer alles geklappt - andere sind dann eingesprungen und man hat einfach sein wichtelkind getaucht.

jetzt finde ich es aber schade, dass die, die am anfang geburtstag hatten und ihre geschenke erhalten haben - sich z.B. schon abgemeldet haben (frechheit! ohne ein wort einfach gehen und auf meine mails nicht reagieren) oder es nun nicht nötig haben... die fehlenden noch zu bewichteln.

also bitte ich euch nun alle an dieser stelle... mal in euch zu gehen und drüber nachzudenken, wie es euch wohl ginge, wenn ihr 2-3 päckchen liebevoll zusammengepackt habt und an eurem geburtstag dann einfach NICHTS angekommen ist!

Bei meinem Geburtstag ging es los... mir fehlt immernoch mein 3. Wichtelpaket - aber auch hier keine Regung mehr.

Liebe Claudia, auch mit deinem geburtstag tut es mir leid... ich habe eben nun noch einmal deine Wichtelmamis angeschrieben und hoffe durch diesen post nun - überlegen sie es sich noch einmal!!!

An alle die, die nun die nächsten 2 geburtstagskinder bewichteln - schreibe ich gleich anschließend noch eine Mails, das dies nicht in vergessenheit gerät und hoffe nun inständig, das hier wieder alles so abläuft wie zu beginn...

Liebe Grüße
eure Kathi

Kommentare:

  1. Ich finde das auch sehr schade liebe Kathi. Du machst dir viel Arbeit damit und zum Teil würde die Leute ja auch schon selbst beschenkt. Aber sowas passiert immer wieder. Ich hoffe das es jetzt besser läuft.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  2. wie jetzt, die haben sich schon abgemeldet hier? da fehlen mir die Worte...und ja, ich hab auch noch jemanden zu bewichteln im November und ich werde natürlich drandenken, das gehört sich einfach so, alles andere ist nterste Schublade...

    gruß Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Ihr Lieben! Ich finde es auch nicht schön, dass gerade, die die bereits beschenkt wurden, so einfach hier aufhören. So ein Wichteln sollte doch eigentlich Freude und nicht Frust verbreiten.Kathi hat sich sehr bemüht und umso mehr freue ich mich, dass sich gestern bei mir 2 Bloggerinnen gemeldet haben. Ich danke Euch für Eure Ehrlichkeit. Vergessen ist menschlich. Also, Mädels, macht weiter so und vielleicht hilft es auch, wenn der Blog so ab und zu mit einem schönem Post (es muss nicht nur Geburtstag sein, mal ein lecker Rezept, ein paar Naturfotos) bereichert und belebt wird.
    Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag!!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist echt totaler Bockmist!!! Da würde ich auch total sauer sein! Mag ich gar nicht leiden solche Sachen...da hab' ich mich aber höflich ausgedrückt, was?
    Schön zu hören, dass es ein paar nur vergesse haben und keine bösen Absichten dahintersteckten...ist mir nämlich bei 'nem Wanderpaket auch schon passiert...
    Tut mir sehr leid für die, die nichts bekommen haben...
    Bitte, bitte, geniesst doch alle die Freude am Beschenken!!!

    AntwortenLöschen
  5. Oh man! Das ist ja doof!
    Hab heuer schon im Jänner brav gewichtelt und freue mich schon sehr auf den 9.12. - hoffe auch, dass da noch ein schönes Päckchen ankommt...

    AntwortenLöschen
  6. Kathi es ist schon ok. Du kannst ja nichts für die Unzuverlässigkeit anderer Leute. Was mich nur so traurig gemacht hat ist, dass ich ja hätte 2x bewichtelt werden müssen. Und dummerweise habe ich wohl 2 eher unzuverlässige Wichtelmädels erwischt... .
    Vor lauter Frust und da ich mich ja aus Frustgründen hier schon abgemeldet habe ist mir durch gegangen, dass ich im Oktober ja auch noch ein Geburtstagskind zu bewichteln hatte. Ich bin zwar wie gesagt nicht mehr hier angemeldet, werde das aber trotzdem noch nachholen. Ich mag mich nicht mit unzuverlässigen Leuten auf eine Stufe stellen. Ich werde mein Wichtelkind gleich anschreiben, damit sie Bescheid weiß.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es auch immer sehr traurig, wenn Wichteleien nicht erfüllt werden. Man ist sich doch vorher darüber klar, dass so ein Wichteln das ganze Jahr dauern kann.
    Ich hoffe mein letztes Wichtel ist auch gut bei Annett angekommen.

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  8. Sorry, wenn ich mich jetzt erst melde. Ich hatte meinen letzten Wichtel vergessen. Aber ich habe gleich nach der Mail von Kathi reagiert, mich sofort ans Werk gemacht und ein -wie ich meine- recht schönes, umfangreiches Paket auf die Reise geschickt zu Claudia. Lt. Sendungsverfolgung ist dieses Paket auch angekommen. Ich hoffe, dass das verspätete Paket ihr eine Freude bereitet hat und sie meine Entschuldigung annimmt. Ich hatte mich nach meiner Krebserkrankung vor einigen Monaten aus sämtlichen Wichteleien und Wanderpaketen heraus genommen, da das Gesundwerden und meine kleine Familie einfach an erster Stelle standen und stehen. Ich war der Meinung, dass alle Wichteleien abgeschlossen waren und nichts mehr offen stand - dabei war mir leider der Geburtstag von Claudia untergegangen. Das tut mir leid und ich habe umgehend reagiert, als ich erinnert wurde... Ich bin kein Mensch, der absichtlich "abkassiert" und nichts geben will und auch nicht unzuverlässig. Nur manchmal tickt das Leben anders, als man es sich wünscht oder plant... LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  9. Ich lese erst jetzt grade und ich finde auch, sowas geht gar nicht.

    Bei mir hat es alles geklappt, ich habe 2 superschöne Gewichtel erhalten im August und habe meine beiden Gewichtel auch schon "erledigt". Beide sind wohlbehalten angekommen und ich glaube, dass die lieben Mädels sich auch bisschen darüber gefreut haben.

    Hmmm, leider kommt so was immer wieder vor, das wird sich nie verhindern lassen. Kann mich ganz am Anfang erinnern (wenn ich mich jetzt nicht irre), dass jemand, den ich bewichtelt hatte, sich dann auch abgemeldet hat. Aber...ebenfalls, wenn ich mich nicht irre, sie hatte ihr "Wichtelschuld" aber auch beglichen.
    Naja, keine Ahnung, ich finde, wenn man sich anmeldet, sollte man auch dabei bleibne.

    LG

    Heide

    AntwortenLöschen
  10. Schade aber auch, wenn man sein Geschenk - wenn auch mit Verspätung - erhalten hat, und sich dann nicht meldet, bedankt oder sonst wie eine Rückmeldung gibt. Bei der Anmeldung wusste ich noch nicht, dass ich wenig später an Krebs erkranken werde und sich danach die Welt einfach anders dreht. Ich habe mich entschuldigt, etwas mehr eingepackt und mich so gut es ging an der Wunschliste abgearbeitet. Nun, ja...

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  11. Ja, ich finde es auch sehr schade, dass nicht Bescheid gegebn wird, dass das Wichtel angekommen ist.
    Bärbel dir alles alles Gute!

    Lg Reni

    AntwortenLöschen